Ferienfreizeit

Trotz Corona, aber mit dem nötigen Abstand und Hygienevorschriften, fanden in den Schulferien einmal pro Woche Ferienangebote statt. Jede Gruppe legte ihr eigenes Programm fest. Es stand ein Experimentiertag mit Wasser und Farben, ein Backtag mit dem Waffeleisen, ein Basteltag mit Naturmaterialien, ein Sporttag mit Teebeutelweitwurf, Weitsprung und Büchsenwerfen, ein Tag rund um die Füße mit Wasser - Sand - und Blätterbad auf der Wunschliste der Kinder. Es hat allen Kindern sehr viel Spaß und Freude bereitet und natürlich gab es auch eine kleine Belohnung. Zum Abschluss der Ferienfreizeit tanzten die Kinder nach Rhythmen flotter Discomusik und ließen sich im Anschluss von den Erziehern schminken. Wir hoffen, dass im nächsten Jahr alles wieder in geregelten Bahnen läuft und die Kinder gemeinsam toben und lachen können.

Text von Kirsten Gebauer (Kinderland Ringleben)

Veröffentlicht in:

Zoobesuch in Erfurt

Die Kinder des Kinderland Ringleben möchten auf diesem Weg ganz lieb ein Dankeschön an Opa Uwe, von den Kindern genannt Opa Epi,sagen. Er ermöglichte den Kids einen erlebnisreichen Tag mit vielen Eindrücken auf dem Gelände des Zoopark Erfurt. Desweiteren hat er noch die Hin- und Rückfahrt mit dem Zug ermöglicht, so dass sie ohne Stress und mit lachenden Kinderaugen wieder im Kinderland angekommen sind. Sie erzählen noch heute von diesem schönen Tag!!!

Text & Foto von Kirsten Gebauer (Kinderland Ringleben)

Veröffentlicht in:

Zuckertütenfest 2020

Am 17.07.2020 feierten wir gemeinsam mit den Schulanfängern und ihren Eltern das Zuckertütenfest am Alperstedter See. Pünktlich zur Kaffeezeit wurden alle 8 Vorschüler von Herrn Nessel mit dem Traktor vom Kindergarten abgeholt. Die Eltern hatten am See schon alles vorbereitet, die Tische waren liebevoll gedeckt, der Kuchen stand bereit.....nur die Erzieher fehlten noch!!!! Gemeinsam saßen wir dann gemütlich beisammen und erzählten uns lustige Anekdoten aus der 5jährigen Kindergartenzeit. - Wo ist die Zeit geblieben? - Das Highlight des Tages war natürlich die Bootsfahrt auf dem Alperstedter See, alle waren schon aufgeregt und wollten endlich auf`s Wasser. In der Zwischenzeit bereiteten die Erzieher eine Schatzsuche rund um den See vor, es mußten Quizfragen beantwortet, ein Schatz ausgegraben und die heißersehnten Zuckertüten gefunden werden. Ein wenig erschöpft aber immerhin die Zuckertüten im Arm, ließen alle noch kleine Boote am Rand des Sees schwimmen. Bei Bratwurst und Brätel ließen wir dann gemeinsam mit den Kindern und Eltern den wunderschönen Tag ausklingen. Wir sagen vielen Dank an die Eltern; Herrn Nessel und natürlich an den Club Maritim. welche diesen Tag für unsere Schulanfänger zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht haben. Wir wünschen allen Schulanfängern eine tolle Schulzeit!!!!!!!!! Die Erzieher des Kinderland Ringleben

Text & Foto von Kirsten Gebauer (Kinderland Ringleben)

Veröffentlicht in:

Dank an Physiotherapie Raida

Sehr geehrte Frau Raida und liebes Team der Physiotherapie Gebesee,

wir, die Kinder und Erzieher des Kinderland Ringleben möchten uns sehr für die Unterstützung mit den Sportmaterialien bedanken. Schön, dass Sie an uns gedacht haben. Das wissen wir sehr zu schätzen! Unsere Einrichtung ist ein bewegungsfreundlicher Kindergarten. Wir verfügen über einen großen Turnraum. Da findet sich natürlich, zur Freude der Kinder, immer Platz für solche Geschenke. Da wir auf das Thema „Bewegung“ fokussiert sind, ist dies eine Bereicherung, um dem Bewegungsmangel der heutigen Zeit entgegen zu wirken. Es ermöglicht uns als Pädagogen noch mehr, die Kinder in unserem Kindergarten positiv an Bewegungsangebote heran zu führen. Das Toben auf den Matten macht richtig Spaß. Auch als Fallschutz finden sie in unserem Turnraum Verwendung. Viele großartige Ballspiele sind bei den Kindern sehr beliebt. Die Bänke bieten die vielfältigsten Möglichkeiten sich ebenfalls sportlich zu betätigen, aber auch als Sitzgelegenheit zum Ausruhen. Die Kinder des Kinderland Ringleben haben ihre Freude über die tollen Materialien in künstlerischer Form zu Papier gebracht. Auf diese Art und Weise sagen sie DANKE.

 

Text & Foto von Kirsten Gebauer (Kinderland Ringleben)

Veröffentlicht in:

Wandertag zum Eichenhölzchen


Endlich schönes Wetter! Am 09.03.2020 sind wir endlich wieder zum Eichenhölzchen aufgebrochen. Im Vorfeld wurden fleißig Stöcker und Äste für die angefangene Holzhütte gesammelt. Wir versuchen unseren Kindern das Wandern möglichst abwechslungsreich zu gestalten. Es wird ein Stück gewandert, forschen im Wald oder auf der Wiese und vertreiben uns die Zeit mit ruhigen und wilden Aktionen. Dadurch haben die Kinder gelernt, auf interessante „Kleinigkeiten“ in der Natur zu achten und diese genauer zu betrachten. Diese Wandertage sind immer sehr schöne Erlebnisse und hinterlassen bleibenden Eindruck bei den Kindern, aber auch bei uns Pädagogen. Wir können auf Augenhöhe mit den Kindern experimentieren, beobachten und auch toben. Wir freuen uns schon auf das nächste Mal und hoffen auf gutes Wetter, um unser Frühstück im Gepäck im Freien genießen zu können.

Text & Foto von Kirsten Gebauer (Kinderland Ringleben)

Veröffentlicht in: