Aktuelles

Änderungen Stand 13.11.2013:
1. Auszeichnung bewegungsfreundlicher Kindergarten
2. Spende wegen Hochwasserschäden

Januar 2013: Bewegungsfreundliche Kita - Kinderland Ringleben zum Dritten!

Gesundheits- und Bewegungsförderung für die Kleinsten - im "Kinderland" Ringleben wird dieses Motto jeden Tag gelebt und praktisch umgesetzt. Logisch, dass die Einrichtung schon zum zweiten Mal das Qualitätssiegel "Bewegungsfreundliche Kindertagesstätte" verlängert bekam. Verliehen wird der Titel durch den Landessportbund und seine Partner, wenn bestimmte Kriterien erfüllt sind. Diese sind u.a. die Umsetzung des Bildungsplans im Bereich Motorik, die Erziehung der Kinder zu einer gesunden Lebensweise, Vermeidung von Übergewicht und Unfällen, die Ausbildung mindestens eines Erziehers als Übungsleiter und regionale Kooperationen mit Sportvereinen. So können die Kids in Ringleben etwa zum Wassersport am Alperstedter See gehen. Eine Kooperation mit dem Seesportverein Club maritim Erfurt macht es möglich. Zugleich sollen die Angebote zum Sport in der Freizeit mit der Familien anregen.

Die Einrichtung wird durch den gemeinnützigen Verein Kita Ringleben betrieben und ehrenamtlich geführt. Seit der ersten Verleihung im Jahr 2007 hat sich viel getan. Ein neuer großer Sportraum wurde gebaut, Gruppenräume erweitert und saniert, das Außengelände umgestaltet und das Team hat sich regelmäßig fortgebildet. Es gibt keinen Tag ohne angeleitete Bewegungsangebote.

Bei der Übergabe gratulierte der Landrat des Landkreises Sömmerda Harald Henning persönlich zur Verlängerung des Zertifikates.


Übergabe einer Spende in Höhe von 2000,-Euro für die Beseitigung der Hochwasserschäden in unserem Kinderland - Vielen Dank!!